Der Vorstand informiert

> 1. Juli 2018: Sky verändert die Programmbelegung 

> Juni den 08.06.2018:  Neuer Gesetzesantrag des Freistaates Sachsen zur Freistellung der Antennengemeinschaften von den Urheberrechtsgebühren (GEMA etc.). Genaueres unter: GEMA, Gebühren von Antennengemeinschaften.

> Mai 2018: Ab dem 25. Mai 2018 gilt die neue Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) mit verschärften Anforderungen! Die Anforderungen sind sehr umfangreich. Wir haben unsere Webseite DS-GVO-konform gestaltet. Informieren Sie sich bitte unter Datenschutz- Datenschutzrichtlinien für Mitglieder (neben Impressum) sowie unter Mitglied werden. Der Vorstand.

> April 2018 : In der 16./17 Woche haben wir einen größeren Kabelfehler eigenhändig ohne eine Firma zu binden beseitigt. Wir bedanken uns bei den Mitgliedern die tatkräftig geholfen haben.

> März/April 2018: Durch die Sanierung eines Eigenheimes kann es landwärts der Mittweidaer Str. !31/64 zu kurzzeitigen Ausfällen von TV, Radio, Internet kommen.

> Vorstands-und Mitgliederversammlung.  Die Vorstandssitzung am 02.03.2018 und unsere Mitgliederversammlung am 09.03.2018 sind gelaufen. Protokolle können beim Vorstand angefordert werden. Die Mitgliederversammlung war beschlussfähig. Dem Haushalt und dem Kassenbericht für 2017 wurde einstimmig zugestimmt. Der Vorstand sowie die Kassenprüfer wurden für das zurückliegende Geschäftsjahr 2017 einstimmig entlastet. Dem vom Vorstand vorgelegten Haushalt für 2018 wurde ebenfalls einstimmig zugestimmt. Hauptthemen waren der Breitbandausbau der Bundesregierung. Die Auswirkungen auf uns. Die UKW-Abschaltung im Kabel mit dem 31.12.2018 !!! Die Bezahlung der Beiträge sollte pünktlicher erfolgen weil wir zum Jahresbeginn schon viele Zahlungsverpflichtungen zu erfüllen haben. Der Fortbestand der AG ist bei gleichbleibenden Beitrag weiterhin gesichert. Jährlich wird zur MV weiteres festgelegt.

> Mit dem Jahresanfang begann wieder unsere Beitragskassierung für 2018 Die Rechnungen werden zusammen mit den Einladungen  für die Mitgliederversammlung ausgetragen. Wir bitten Sie um möglichst pünktliche Einzahlung weil zum Jahresanfang schon wieder Rechnungen zu begleichen sind.

> Das letzte von der unendlichen Geschichte GEMA (seit 1997,fast 20 Jahre) ist in unseren Beitrag: Das neuste vom Breitbandmarkt zu erfahren. Der aktuelle Stand zum 28.04.2018: Das sächsische Justizministerium hat nun erneut der Bundesregierung eine gesetzesänderung vorgeschlagen, damit die Antennengemeinschaften keine die GEMA-Gebühren zahlen müssen. Der Bundesrat stimmte schon einmal zu, doch der Bundestag entschied gegen die Antennengemeinschaften! Klagen von Antennengemeinschaften wurden bisher von Gerichten abgewiesen. Es sollten höchstrichterliche Urteile erwirkt werden. Wenn, wie wo ??? Wie es nun weitergeht steht in den Sternen.

>  Unser Internet ist seit dem 01.12.2017 schneller. 

Glasfaseranbindung zu unserer Kopfstation geschafft. Wir arbeiten jetzt mit Docsis 3 und bieten bis zu 73 Mbit/s. an. Auch Fritzboxen können angeschaltet werden. Alle bisherigen Nutzer sollten ihre Verträge sichten und auf die neuen Tarife umsteigen. Dadurch sind höhere Geschwindigkeiten bei günstigeren Preisen möglich.